Ingrid Gygax
Geboren in Essen (D).

1983 Umzug nach Basel.

1977 – 1993 Teilnahme an Kursen und Seminaren verschiedener KünstlerInnen in Deutschland, Italien und
der Schweiz.

1993 – 1997 Vollzeitstudium Malerei an der Assenza-Malschule.

2002 – 2009 Kursleiterin im Atelier FarbenRaum, Allschwil.

2006 Erste Einzelausstellung in Basel.

2006 Teilnahme an Gruppenausstellung der «Kleinlützler Kulturtage». Auszeichnung mit dem Publikumspreis.

2007 Seit 2007 mehrere Ausstellungen im Atelier in Bärschwil.

2008
Teilnahme an Gruppenausstellung «Kunst- und Kunsthandwerk», Bärschwil.

2019
Gruppenausstellung an der «arte TEMPORIS» in Rheinfelden.



Für meine Arbeiten schöpfe ich Kraft aus der Natur. In meinen Bildern gebe ich Erlebtes wieder, sie sind vielschichtig
wie das Leben – wie die Zeit. Trage auf, nehme wieder weg und lasse Neues entstehen. In einem langen Prozess
benutze ich neben verschiedenen Farben gerne natürliche Materialien wie Steinmehle, Sand, Wachs, Asphalt, Asche,
Kaffee und Fundsachen aus Holz und Metall. Dem Betrachter möchte ich es überlassen, sich mit meinen Arbeiten
auseinanderzusetzen. Was spricht ihn an – was entdeckt er?

Aktuell
Arbeiten
Kontakt
Home